Zwei Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden

Werbung

Ratingen. Bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung Hauser Ring und Mülheimer Straße am Dienstag, 23. März, wurden die beiden Autofahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Gesamtsachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Gegen 10:35 Uhr befuhr eine 50-jährige Ratingerin mit ihrem VW Golf die Mülheimer Straße aus Richtung Zentrum kommend. Sie beabsichtigte den Hauser Ring in Richtung Breitscheid zu überqueren. Dabei missachtete sie aus bisher ungeklärter Ursache die Vorfahrt des von links kommenden Lastkraftwagens (bis 3,5t) eines 28-jährigen Gladbeckers. Es kam zum Zusammenstoß, beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Ampel an der Kreuzung war ausgefallen.

Foto: Polizei

Werbung