Zwei Führungen durch Sonderausstellung

Werbung

Ratingen. Das Museum Ratingen, Grabenstraße 21, bietet mit zwei Führungen den Besuchern die Gelegenheit, die Sonderausstellung „Entwurf Zukunft. Ratingen-West und das Neue Bauen“ kennenzulernen.

Am Donnerstag, 13. Juni, kann man um 12.30 Uhr in einer halbstündigen Mittagsführung die Ausstellung erkunden. Am Sonntag, 16. Juni, ist der Blick auf Ratingen-West damals und heute mit einer ausführlichen Führung ab 11.30 möglich.

Lebhafte Diskussionen, ein Wettbewerb und eine Utopie standen am Anfang des Großsiedlungsprojekts der 1970er Jahre. Die Ausstellung im Museum Ratingen stellt die Konzepte der Stadtplaner von damals vor und fragt, was aus den Visionen der Architekten des Neuen Bauens geworden ist. Sie zeigt das Leben im Stadtteil und richtet den Blick nach vorn mit der Frage, was man heute von „Ratingen-West“ für die aktuellen Forderungen nach urbanem Wohnraum lernen kann.

Die Teilnahme an einer Führung kostet 3,50 Euro einschließlich des ermäßigten Eintritts. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Foto: Foto-Studio Blascyk, Düsseldorf

Werbung