„Zur alten Zechen“: Ab September geht’s weiter

Werbung

Lintorf. Seit ein paar Wochen ist die „Zeche“ am Löken geschlossen. Der Pächter musste wegen Krankheit aufgeben. Doch in den letzten Tagen wird in der Gaststätte heftig gewerkelt. Viele Leser fragten die Redaktion des Lintorfer.eu, wann die Gaststätte wieder öffnen würde. Volker Doppstadt bestätigte jetzt gegenüber der Redaktion, dass die „Zeche“ am 1. September wieder öffnen soll.

Die Betreiberin wird eine Griechin sein, die von ihrem Sohn unterstützt wird. Sie wollen deutsche und mediterrane Küche Gerichte anbieten. Vielen ehemaligen Stammgästen liegt der Thekenbetrieb am Herzen. „Der soll aufrecht erhalten werden“, versichert Doppstadt. Und er fügt hinzu, dass der neuen Wirtin gerade Vereine auch willkomen sein werden. So war die „Zeche“ zuletzt Stammlokal des Lambertus Corps der Lintorfer Bruderschaft.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.