Zu Pfingsten auf virtuelle Besichtigungsreise

Werbung

Leipzig. Mächtige Türme, malerische Fresken und eindrucksvoll bemalte Fenster: Die teils jahrhundertealten Kirchen in Deutschland gefallen mit ihrer aufwändigen Architektur von Gotik bis Barock nicht nur gläubigen Christen. Pfingsten am 23. und 24. Mai gilt als Geburtstagsfest der Kirche und ist somit die perfekte Gelegenheit, sich diese prächtigen Bauwerke auf einer (virtuellen) Besichtigungsreise einmal näher anzugucken. 

Das Kurzreisenportal kurz-mal-weg.de hat die schönsten Gotteshäuser Deutschlands ausfindig gemacht, die auch vom heimischen Sofa aus zu einer prunkvollen Zeitreise einladen. Es sind die Wieskirche im Pfaffenwinkel, der Kölner Dom, der Aachener Dom, der Berliner Dom, die Dresdener Frauenkirche und die Dome zu Bamberg, Magdeburg, Hildesheim, Ratzeburg und Worms.

Kölner Dom (Foto: kurz-mal-weg.de)

Werbung