Zeitungsstapel an Haltestelle in Brand gesetzt

Werbung

Lintorf. In der Nacht zu Samstag, 20. Juni, wurde durch bislang Unbekannte ein Zeitungsstapel an der Bushaltestelle Am Löken an der Speestraße in Brand gesetzt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht nach Zeugen.

Gegen 2:20 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass ein Stapel Tageszeitungen, welche hinter der Bushaltestelle Am Löken an der Speestraße abgelegt waren, brannte. Dank eines schnellen Eintreffens der alarmierten Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden, so dass nur ein geringer Sachschaden entstand.

Erste Ermittlungen vor Ort führten zu keinerlei Rückschlüssen auf den Verursacher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981 6210, jederzeit entgegen.

Werbung