Wolfgang Hoffmann erhält neuen Wanderpokal

Werbung

Lintorf. Am vergangenen Samstag feierte das St. Lambertus-Corps das Jahresabschluss- und Weihnachtsfest. Dieses Jahr fand das Fest im Tennisclub Rot-Weiß statt. Corpskönig Gerhard Manger empfing die Schützen und ihre Frauen mit einem Glas Sekt und verteilte Weihnachtstüten. Vorsitzender Günther Wenda (zweiter von links) ließ das Lambertus-Jahr 2016 Revue passieren. Er hob besonders die Feiern zum 40-jährigen Bestehen der Schützenformation hervor. Sein Dank galt allen, die zum Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen hatten.

Schießmeister Wolfgang Hoffmann (mit Pokal) gab an diesem Abend die Schießergebnisse bekannt. Da er selbst dieses Jahr der beste Schütze der Formation ist, erhielt er als erster den von Thorsten Abel (links) gestifteten neuen Wanderpokal.

Das St. Lambertus Corps ist eine von elf Formationen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.