Wochenende: Vier Einbrüche in Lintorf

Werbung

Lintorf. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitag, 4. November, 9 Uhr, und Sonntag, 6. November, 19:45 Uhr, über die Balkontür Zutritt zu einer Erdgeschoss-Wohnung an der Anna-Fohrn-Straße. Angaben zum möglichen Diebesgut konnten bislang noch nicht gemacht werden.

Zu nicht genau bekannter Zeit, zwischen Freitag, 4. November, 16 Uhr, bis zum Montag, 7. November, 6:50 Uhr, wurde in einen Kindergarten am Bleibergweg eingebrochen. Erst einmal gewaltsam eingedrungen, wurden auch im Inneren der Einrichtung Möbel und Schränke gewaltsam geöffnet, alles durchsucht und durchwühlt. Dabei verschwand nach ersten Erkenntnissen mindestens Bargeld im Gesamtwert von rund hundert Euro.

Gleiches Schicksal, in der Zeit von Samstag, 5. November, 13:30 Uhr, bis zum Montag, 7. November, 6:50 Uhr, traf auch einen Kindergarten am Lökenf. Welche Beute der oder die Einbrecher hier machten, steht noch nicht fest.

An der Edmund-Wellenstein-Straße brachen unbekannte Täter in ein Reihenhaus ein. Zu diesem Zweck öffneten sie mit Werkzeuggewalt ein Fenster, gelangten in die Wohnräume und durchsuchten die Innenräume nach Wertsachen. Konkrete Hinweise zur Beute liegen noch nicht vor. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag, 4. November, und Sonntag, 6. November, 8:15 Uhr.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.