Wittlaer: Sperrmüll brennt unter Balkon

Werbung

Wittlaer. Kurz nach Mitternacht kam es in Wittlaer zu einem Brand im Bereich einer Tiefgarage. Durch die Rauchentwicklung mussten die drüber liegenden Wohnungen und der Treppenraum kontrolliert und anschließend der Treppenraum vom giftigen Brandrauch befreit werden. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden.

Nach Eintreffen der ersten Einheiten stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand außerhalb der Tiefgarage handelte – unterhalb eines Balkons brannte gelagerter Sperrmüll. Die Flammen hatten sich bereits auf ein daneben stehendes Auto ausgebreitet.

Durch den Brand kam es zu einer leichten Rauchentwicklung in dem angrenzenden Wohnhaus, sodass es durch die Einsatzkräfte mit Hochleistungslüftern der Feuerwehr entraucht wurde.

Insgesamt kontrollierten die Feuerwehrleute sechs Wohnungen. Alle Bewohner der Wohnungen blieben unverletzt und konnten im Anschluss an die Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Ermittlung der Brandursache hat die Kriminalpolizei ihre Arbeit aufgenommen. Der Einsatz konnte nach gut einer Stunde beendet werden. Die genaue Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Werbung