Willi und Lene Frohnhoff: Königspaar vor 70 Jahren

Werbung

Lintorf. Nach 2020 wird die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorfer 1464 auch 2021 keinen neuen König ermitteln. Sebastian Kahlert vom St. Georg-Corps geht in sein drittes Königsjahr. Sein Vorgänger vor genau 70 Jahren, also 1951, war Wilhelm Frohnhoff von der Stammkompanie (später Stammkorps). Zur Königin nahm er seine Frau, Helene, geborene Hey.

Wilhelm Frohnhoff betrieb eine Opel-Autowerkstatt in Lintorf. Die Werkstatt war zunächst an der ehemaligen Angermunder Strraße. In den 1970er Jahren zog Wilhelm Frohnhoff mit der Werkstatt an den Zechenweg (heute Autoservice Pfeif).

Der 1916 geborene Wilhelm Frohnhoff war von 1973 bis zu seinem Tode 1983 auch Oberst der Schützenbruderschaft. Er hatte die Aufgabe übernommen, obwohl er zuvor niemals in seinem Leben auf einem Pferd gesessen hatte.

Als aus der Stammkompanie 1963 das Stammkorps wurde, übernahm Wilhelm Frohnhoff den Vorsitz der neuen Formation. Den Posten behielt er, bis er 1973 zum Oberst gewählt wurde.

Foto: Archiv Heimatverein

Werbung