Wiglow (SPD): Erfreuliche Resonanz am Telefon

Werbung

Ratingen. In Zeiten von Corona muss man erfindungsreich sein. Das dachten sich auch die Mitglieder der Ratinger SPD. Am vergangenen Samstag veranstalteten sie ihren ersten telefonischen Infostand.

Gut ein dutzend Ratinger nutzte die Gelegenheit, ihre Anliegen zu platzieren. „Die erfreuliche Resonanz auf unser Angebot hat mich positiv überrascht und ich bin mir sicher, dass solche Formate in Zeiten von Corona wichtig und richtig sind“, so Christian Wiglow. Dennoch fehle der persönliche Kontakt, den die Sozialdemokraten schnell wiederherstellen wollen.

SPD-Bürgermeisterkandidat Christian Wiglow stand per Telefon bereit, um Fragen und Anliegen der Ratinger zu hören und zu beantworten. Die Themen reichten vov Wohnen, über Digitalisierung der Schulen, Verkehrsprobleme bis hin zur Sauberkeit an Containerstandorten.

Foto: privat

Werbung