Wieder Feuer in leerstehendem Gewerbekomplex (aktualisiert)

Werbung

Hösel. Am Ortseingang in der Nähe der Bahngleise brennt ein leerstehendes Bürogebäude. Die Feuerwehr ist mit einer Drehleiter und vier weiteren Einsatzfahrzeugen am Brandort. Am Montagmorgen, kurz vor neun Uhr, drank dichter Rauch aus dem Bürogebäude.

Eine auf dem Gelände tätige Baufirma hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Zur Brandbekämpfung wurden fünf Trupps unter Atemschutz im Gebäude eingesetzt, teilte die Feuerwehr jetzt mit. Zusätzlich wurden die angrenzenden Teile im Treppenhaus und in den Obergeschossen begangen, um eine mögliche Ausbreitung auszuschließen.

Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache in einem großen Raum, in dem überwiegend Akten gelagert waren, ausgebrochen und wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Nach Belüftung und Kontrolle des gesamten Gebäudes wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Mitte und Hösel/Eggerscheidt, der Rettungsdienst und die Polizei.

Anfang September vergangenen Jahres hatte in dem Gewerbekomplex bereits eine leerstehende Lagerhalle gebrannt. Der Lintorfer berichtete damals: „Hösel: Gewerbehalle brennt“

Foto: privat

Werbung