Wie sah Brügelmanns Geschäftsplan aus?

Werbung

Ratingen. Am Sonntag, 6. November, um 11 Uhr laden die Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford zum vierten Cromford Gespräch in diesem Jahr ein. Museumsleiterin Claudia Gottfried stellt die Frage, wie sah der Wirtschaftsplan eines Unternehmers aus, der vor mehr als 200 Jahren sein Unternehmen gründete? Wie hat er den Markt für sein Produkt und seine Konkurrenten eingeschätzt, welche Marketingstrategien geplant, wie muss man sich seinen Kostenplan vorstellen? Unterscheiden sich seine unternehmerischen Strategien eigentlich von denen heutiger Startups? Peter Baumann wird das Programm musikalisch begleiten und lädt mit seinen ausgewählten Musikstücken in die Zeit Brügelmanns ein. Der Eintritt kostet drei Euro. Die Veranstaltung findet statt im LVR-Museum, Cromforder Allee 24.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.