Werke von Haydn, Bach und Richter

Werbung

Essen. Aus diesem Programm spricht der Geist der (Früh-) Klassik: Mit Werken von Joseph Haydn, Carl Philipp Emanuel Bach und Franz Xaver Richter sind der Pianist Kristian Bezuidenhout und das Ensemble Gli Incogniti am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr in der Philharmonie Essen zu Gast. Im Alfried-Krupp-Saal präsentieren die Musiker Perlen des 18. Jahrhunderts, die man selten hört: drei Instrumentalkonzerte von Joseph Haydn, die Sinfonia Nr. 5 h-Moll für Streicher, Basso continuo von Carl Philipp Emanuel Bach und die Sinfonia Nr. 1 B-Dur aus den „Six grandes symphonies“ von Franz Xaver Richter.

Karten zum Preis von 33 Euro unter Telefon 0201/8122-200 und auf www.philharmonie-essen.de.

Kristian Bezuidenhout (Foto: Marco Borggreve)

Werbung