Werbegemeinschaft sagt Weinmarkt ab

Werbung

Lintorf. Die Corona- Pandemie zwingt die Werbegemeinschaft Lintorf, den diesjährigen Weinmarkt abzusagen. „Leider lassen die momentan geltenden Vorgaben der Corona-Schutzverordnung die Durchführung des Weinmarktes nicht zu“, sagt der für die Planung verantwortliche stellvertretende Vorsitzende Wilfried Kostbahn. Auch Alternativen, die die Werbegemeinschaft mit den rheinhessischen Winzern besprochen haben, wie ein Verschieben auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr, waren aus Termingründen nicht möglich.

„So werden wir leider noch mindestens ein Jahr auf diese beliebte Veranstaltung warten müssen. Trösten können wir uns in der Zwischenzeit zumindest mit den Erzeugnissen unserer Freunde aus Rheinland- Pfalz“, so Wilfried Kostbahn. Das Weinjahr 2020 habe schließlich einiges zu bieten und die Lieferungen der Winzer nach Hause fänden weiterhin statt.

Der Weinmarkt der Lintorfer Werbegemeinschaft findet gewöhnlich immer am Fronleichnamswochenende auf dem Schützenplatz statt. Auch 2020 musste er bereits wegen der Coronapandemie ausfallen.

Archivfoto

Werbung