Werbegemeinschaft feiert 40. Geburtstag

Werbung

Lintorf. Vor gut 40 Jahren traf sich hier der Gemeinderat, um die letzten Stunden der Lintorfer Selbstständigkeit zu begehen. Am gestrigen Mittwoch Abend traf sich hier die Werbegemeinschaft Lintorf, um ihren 40. Geburtstag zu feiern. Unter den rund 80 Gästen der Feierstunde waren drei Gründungsmitglieder, sämtliche ehemaligen Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, der Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch, der stellvertretende Landrat Ernst Buddenberg und viele Lintorfer Geschäftsleute, Politiker und Vereinsvertreter.

werbegemeinschaft01
Die ehemaligen Vorsitzenden Marc Vogel, Günther Vogel, Jürgen Walter und Jan Fleermann (von links) mit der Vorsitzenden Helga Krumbeck

Die Vorsitzende Helga Krumbeck begrüßte die Gäste im alten Sitzungssaal des ehemaligen Lintorfer Rathauses. Sie blickte in einer kurzen, aber erfrischenden Rede auf vier Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit der Werbegemeinschaft zurück. Sie dankte vor allem Dieter Liere, der in den vergangenen Monaten die Geschichte der Werbegemeinschaft ein wenig aufgearbeitet hatte. Dem Bürgermeister dankte sie stellvertretend für die Unterstützung, die die Lintorfer Werbegemeinschaft bei ihren zahlreichen Veranstaltungen durch die Stadtverwaltung erfährt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Ukulele-Gruppe der Lintorfer Realschule. Die Schüler mussten auch gleich eine Zugabe spielen, so begeistert waren die Gäste von ihrer Vorführung.

Die Vorsitzende Krumbeck machte in ihrer kurzen Ansprache die anwesenden Lintorfer mit einem beinahe nebenbei hingeworfenen Satz neugierig: „Seien Sie gespannt auf unsere neue Weihnachtsbeleuchtung.“

Bei einem kühlen Bier oder Wein und leckeren Häppchen feierten die Mitglieder der Werbegemeinschaft und ihre Gäste dann noch lange bei vielen interessanten Gesprächen den 40. Geburtstag der Vereinigung. Die rund 100 Mitglieder der Werbegemeinschaft sind optimistisch, auch zukünftig Lintorf als attraktiven Einkaufsstandort präsentieren zu könne. Es gilt eben immer noch das Motto der Werbegemeinschaft, dass Lintorf hat, was viele auswärts suchen.

Die Werbegemeinschaft im Internet

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.