Werbegemeinschaft: Eishockey als Dankeschön

Werbung

Lintorf. Am Sonntag machen sich 30 Lintorfer auf den Weg nach Köln. Sie wollen sich ein Eishockeyspiel der Kölner Haie anschauen. Eingeladen hat die Werbegemeinschaft Lintorf. „Als kleines Dankeschön für die viele Arbeit, die Sie alle in den vergangenen Monaten und Jahren für die Werbegemeinschaft geleistet haben“, sagt Helga Krumbeck, Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Die Karten hat RPK Media zur Verfügung gestellt. Das Lintorfer Unternehmen ist Sponsor der Kölner Haie.

Die Lintorfer Eishockeyfans hatten Plätze unmittelbar hinter der Bank der Kölner Haie. So konnten sie die Sportler aus nächster Nähe erleben und dem Trainer in seinen Spickzettel für das Spiel schauen. Bevor das Spiel begann, hatte Sascha Lansen (RPK Media) noch das Haie-Maskottchen „Sharky“ zu einem gemeinsamen Foto mit den Lintorfern überredet.

„Eine tolle Idee“, kommentierte Detlev Czoske in der Eishalle die Fahrt nach Köln. Er bedankte sich für alle Teilnehmer bei der Werbegemeinschaft und RPK Media für die Einladung.

Die Lintorfer sahen ein schönes Spiel. Die Haie gingen mit 2:0 in Führung, verloren am Ende aber gegen den amtierenden deutschen Meister mit 2:6.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.