Werbegemeinschaft besucht RPK Media

Werbung

Lintorf. Am Sonntag trafen sich die Mitglieder der Werbegemeinschaft Lintorf bei ihrem Vereinsmitglied RPK Media in der Wedauer Straße. Vorsitzende Helga Krumbeck blickte auf die erfolgreichen Veranstaltungen 2018 zurück und erwähnte die noch bevorstehenden Veranstaltungen. Sascha Lansen und David Mecklenbeck, Geschäftsführer bei RPK Media, zeigten den Mitgliedern der Werbegemeinschaft ihr Unternehmern.

„Wir machen alles, was Sie brauchen“, sagte Lansen. „Was wir nicht machen, brauchen Sie auch nicht.“ RPK Media ist eine Full-Service-Agentur mit eigener Produktion für Marketingunterstützung und Sonderwerbeformen. „Wir haben uns darauf spezialisiert, unsere Kunden schnellstmöglich in hoher Qualität zum günstigen Preis zu bedienen“, erklärte Lansen bei einer der Führungen der rund 50 Gäste durch die Betriebsräume.

„Weinmarkt, Dorffest und Bayrisches Wochenende bei bestem Wetter“, sagte Krumbeck, „das hatten wir noch nie.“ Jetzt wünscht sich die Werbegemeinschaft auch für den Weihnachtsmarkt am ersten 1. und 2. Dezember gutes Wetter. Auf die Frage des Lintorfers, was gutes Wetter am ersten Adventswochenende sei, antwortete Sabrina Melchert, stellvertretende Vorsitzende der Werbegemeinschaf, kurz und bündig: „Kalt und trocken!“

Gleichzeitig wies Helga Krumbeck auf die „Lintorfer Lichter“ am 15. November hin. An diesem Tag wird nämlich auf der Speestraße die Weihnachtbeleuchtung eingeschaltet. Etwa 20 Geschäfte werden bis 21 Uhr geöffnet haben und für ihre Kunden kleine Besonderheiten bereithalten. 

Im Anschluss stellte Krumbeck die neue Kooperation der Werbegemeinschaft mit dem TuS 08 Lintorf vor. Mitglieder des Sportvereins erhalten ab Dezember gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises bei den teilnehmenden Unternehmen Vergünstigungen beim Einkauf. Genauere Information darüber werden in Kürze auf den Internetseiten der Werbegemeinschaft und des TuS Lintorf veröffentlicht.

Werbung