Werbegemeinschaft: Auch kein Bayrisches Wochenende

Werbung

Lintorf. Nach Weinfest und Handwerkermarkt sagt die Werbegemeinschaft Lintorf jetzt auch das Bayrische Wochenende am ersten Oktoberwochenende ab.

„Schweren Herzens hat sich der Vorstand der Werbegemeinschaft Lintorf dazu entschlossen, das Bayrische Wochenende abzusagen“, teilt Wilfried Kostbahn mit. Er ist bei der Werbegemeinschaft verantwortlich für die Durchführung des Bayrischen Wochenendes auf dem Lintorfer Markt..

Laut der aktualisierten Fassung der Corona-Schutzverordnung sind große Festveranstaltungen bis einschließlich 31. Oktober 2020 untersagt.

Bis zuletzt habe die Werbegemeinschaft alles getan, um die Traditionsveranstaltung mit einem geändertem Hygiene- und Veranstaltungskonzept trotzdem durchführen zu können, heißt es in der Pressemitteilung der Werbegemeinschaft.

Wilfried Kostbahn will sich jetzt die Werbegemeinschaft auf das kommende Jahr vorbereiten.

Der Vorstand der Werbegemeinschaft hofft, dass das Dorf noch in diesem Jahr ein wenig zu gewohnter Normalität zurückfindet.

Werbung