Weltklasse-Gitarristen im Tragödchen

Werbung

Ratingen. Das Nikolaus-Konzert im Ratinger Tragödchen am Donnerstag, 6. Dezember, 20 Uhr bestreiten zwei Ausnahmekünstler: die Gitarristen Joscho Stephan und Kai Heumann. Die Veranstaltung findet wie immer im Buch-Café Peter und Paula in der Grütstraße 3-7 statt.

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gipsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Joscho Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Dabei gelingt es ihm wie keinem anderen, die legendäre Musik des Gipsy Swings neu zu interpretieren.

Foto: privat

Werbung