Weinmarkt: Probieren geht über Studieren

Werbung

Lintorf. Willi Knell und Helmut Busch, zwei der fünf Winzer aus Rheinhessen waren am Dienstag nach Lintorf gekommen, um das Werbebanner für den Weinmarkt vor dem Rathaus anzubringen und Hinweisplakate im Ort zu verteilen. Vom 20. bis zum 23. Juni können Lintorfer und viele Gäste von auswärts auf dem Schützenplatz am Thunesweg in lockerer Atmosphäre die Weine der Familienbetriebe verkosten. Petra und Michael Eckert vom örtlichen Weingeschäft Leib und Rebe sind mit nationalen und internationalen Weinen ebenfalls vertreten.

Die Winzer kommen seit vielen Jahren nach Lintorf und in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft haben sie auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Begleitprogramm aufgestellt. Zahlreiche Genuss-Stände, einer davon mit einem vegetarischen Angebot, ein Eisstand, ein Kinderkarussell und das Spielmobil Felix machen den Weinmarkt zu einer Anlaufstelle auch für Familien. Die Stadtwerke Ratingen sorgen dafür, dass die besonders bei den Kleinen beliebte Hüpfburg auch wieder da sein wird.

Werbung