Wein und Poesie aus Frankreich

Werbung

Duisburg. Zur Abendveranstaltung „L’univers du vin – Wein und Poesie“ am Donnerstag, 13. Dezember, von 19 bis 20.30 Uhr lädt die Volkshochschule Duisburg ins Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte ein. 
Der Eintritt beträgt zehn Euro an der Abendkasse.

Die Geschwister Daniel und Sidonia Bauer, Weingutrepräsentanten der Domaine de la Poulette, führen mit einer Weinverköstung und einer Fotodokumentation durch den Abend. Unter anderem stellen sie den Burgunder als regional verankertes französisches Kulturgut vor. Zum anderen kommen die Dichter zur Sprache: Der zeitgenössische französische Lyriker André Velter lässt sich vom Wein inspirieren, seine Stimme versteht sich als Echo auf persische und chinesische Dichtkunst rund um das Thema Wein. Umrahmt und durchzogen von der Poesie findet die Weinverköstigung statt.

André Velter gilt als einer der herausragenden zeitgenössischen Dichter und Reisenden Frankreichs. Er erhielt alle großen französischen Lyrik-Preise, darunter den Goncourt/Poésie. Er leitete die Sparte Poesie beim Verlagshaus Gallimard und war Mitbegründer des Printemps des poètes. 

Werbung