Weihnachtslieder in Homberg

Werbung

Homberg/Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann. Unter der Überschrift „Leise rieselt der Schnee“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Homberg zur fünften Homberger Abendmusik ein. Einen Tag vor dem Heiligen Abend, am vierten Advent, 23. Dezember, sollen in dieser musikalischen Stunde in der Christuskirche, Dorfstraße 6, auch die traditionellen Weihnachtslieder in großer Runde erklingen. Beginn ist um 17 Uhr. Beim Singen für die ganze Familie werden die beliebtesten Weihnachtslieder von „Alle Jahre wieder“ bis „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ musiziert und damit die Tradition des gemeinschaftlichen Singens belebt. Der Eintritt ist frei.

Die beiden Kirchenmusikdirektoren Johannes Quack aus Köln und Jens-Peter Enk aus Wuppertal werden abwechselnd auf beiden Orgeln, auch über volkstümliche Lieder wie „Ihr Kinderlein kommet“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“, improvisieren und damit das gemeinsame Singen musikalisch umrahmen. Die romantische Orgel der Christuskirche ist für die Begleitung der volkstümlichen Weihnachtslieder hervorragend geeignet. 

Foto: Michael Baaske

Werbung