Weihnachten ist endgültig vorbei

Werbung

Lintorf. Jetzt ist Weihnachten endgültig vorbei. Die Tell-Kompanie Lintorf baut die Weihnachtskrippe in St. Johannes ab. Acht Tellaner bauen die Krippe unter Leitung von „Krippenchef“ Werner Schellscheidt (links) ab. Die Krippenfiguren werden in den Schränken der Saktristei verstaut, während die Krippe selbst in einem Abstellraum neben der Kirche bis Dezember gelagert wird. Dann heißt es wieder: Die Tell baut die Krippe auf.

Nach knapp einer Stunde Arbeit am Samstagvormittag übergaben die Tellaner die Kirche besenrein. Hausmeisterin Gabi Oberem spendierte Plätzchen und heißen Kaffee. Friedhelm Keuser, Pfarrer im Ruhestand, begrüßte die Schützen. Er bedankte sich für den Einsatz und brachte die Tellaner mit zwei Witzen zum Lachen. Keuser war als Pfarrer in Düsseldorf-Stockum lange Jahre Präses des Bezirks Düsseldorf-Nord/Angerland des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

Die Tell-Kompanie Lintorf 1909 ist eine von elf Formationen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.