Was verbindet Schüler und einen Verkehrsminister?

Werbung

Ratingen. Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen (AGFS) hat einen Imagefilm gedreht. „Radfahren verbindet“ zeigt, was Schüler, Paracycler, den Verkehrsminister höchstpersönlich, Pendler und Senioren verbindet: das Radfahren.

Der kurzweilige Film mit einem radelnden Henrik Wüst steht allen AGFS-Städten – und so auch Ratingen – ab sofort für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung und wird auch auf der städtischen Internetseite eingebunden. Zu finden ist der Film unter www.agfs-nrw.de.

Foto: AGFS NRW

Werbung