Warten auf den Dreck-weg-Tag?

Werbung

Lintorf. Vermutlich ist es eine Art Niemandsland, der Grünstreifen zwischen A524 und den Parkplätzen an der Straße An den Dieken im Norden Lintorfs. Jedenfalls scheint sich niemand verantwortlich zu fühlen, den Müll zu beseitigen, der sich dort angesammelt hat. Vielleicht warten die Autobahn GmbH aus Berlin, falls sie für den Grünstreifen verantwortlich sein sollte, oder die Stadt Ratingen, falls das Land entlang der Straße ihr gehören sollte, auch einfach auf den nächsten Dreck-weg-Tag. Dann sammeln bestimmt ein paar Lintorfer den Müll für sie auf. Hilfreich wären hier aber auch ein paar Mülltonnen oder Papierkörbe.

Werbung