Wanderwoche auf dem Neanderland-Steig

Werbung

Kreis Mettmann. Von der Frühwanderung über die Alpakatour bis zum Coaching-Spaziergang – mehr als 30 unterschiedliche Wanderungen und Begleitveranstaltungen stehen auf dem Programm der zweiten „Neanderland Wanderwoch“. Vom 6. bis 14. Mai können die Teilnehmer dabei wieder mit erfahrenen Wanderbegleitern die vielfältigen Etappen des Neanderland-Steigs und weitere reizvolle Wanderwege im Kreis Mettmann kennenlernen.

Bei der Auftaktwanderung am 6. Mai schnürt auch Manuel Andrack (Foto), der Wanderpate des Neanderland-Steigs, wieder seine Stiefel. Gemeinsam mit Landrat Thomas Hendele führt er die Tour „Von Hof zu Hof im Windrather Tal“. 

Wie bei der ersten Auflage der Wanderwoche vor zwei Jahren ist die Palette der Veranstaltungen groß: Sie reicht von anspruchsvollen Touren für ambitionierte Wanderer über erlebnisreiche Angebote für Familien mit Kindern bis hin zu gemütlichen Spaziergängen für Senioren. Dabei geht es über Felder und durch Wälder und auch auf spannenden Wegen in die Städte der Region. Auf Themenwanderungen werden geologische, historische oder naturkundliche Schwerpunkte gesetzt.

Bei einigen Wanderungen ist eine Anmeldung erforderlich. Das vollständige Programm steht im Internet: www.neanderland-wanderwoche.de

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.