Wanderung zur Müngstener Brücke

Werbung

Lintorf. Der 3. Oktober hat sich als Wandertag der Bruderschaft etabliert. In diesem Jahr führt Jürgen Rumpf die Wandergruppe entlang der Wupper bis Schloss Burg und zur Müngstener Brücke.

„Mit wandern dürfen auch Nicht-Schützen“, sagt Rumpf, der die rund 14 Kilometer lange Wanderung ausgearbeitet hat. Los geht es am 3. Oktober um 8:06 Uhr ab Haltestelle Rathaus mit dem Linienbus 751 Richtung Angermund. Die Rückkehr ist für 18:30 Uhr geplant. Beendet wird der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein in einer Lintorfer Gaststätte.

Von Angermund aus geht es mit der S-Bahn nach Solingen-Schaberg. Auf dem Rundwanderweg entlang der Wupper kommt die Wandergruppe vorbei an Schloss Burg und der Müngstener Brücke, der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands. Die Schwebefähre an der Müngstener Brücke werden die Schützen für die Wupperquerung auf dem Rückweg nutzen.

Anmeldung bei Jürgen Rumpf, Telefon 0171/5329818. Die Fahrtkosten trägt jeder selbst.

Wanderung 2018 rund um den Baldeneysee (Foto: privat)

Werbung