Waldgang zum keltischen Beltane-Fest

Werbung

Großenbaum. Zum Start in den Mai organisiert die Volkshochschule (VHS) zum keltischen Beltane-Fest am Dienstag, 1. Mai, 15 bis 17.30 Uhr einen Waldgang in Großenbaum. Der keltische Bel (Sonnengott) und seine Wiederkunft wurde von den Kelten am 1. Mai gefeiert. Treffpunkt ist der Schützenplatz in Großenbaum an der Ecke Saarner Straße und Fichtenstraße. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung anziehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Ihm zu Ehren wird auch hier und da heute noch eine Birke im Wald rituell mit Glücks-Tüchern, Holzplättchen mit Licht-Symbolen und anderen Naturmaterialien geschmückt. Unter diesem Baum empfing man, wie später auch im Christentum, den göttlichen Segen. Bei einer Exkursion lernen die Teilnehmer mit Referentin Petra Reif Maimräuter kennen, die früher für Liebeszauber im Wonnemonat Mai genutzt wurden.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.