Waldgang am Maifeiertag

Werbung

Großenbaum. Die Volkshochschule lädt am Mittwoch,1. Mai, anlässlich des Maifestes zum Waldspaziergang von 15 bis 17.15 Uhr ein. Treffpunkt ist der Schützenplatz Ecke Saarnerstraße und Fichtenstraße. Die Teilnehmer werden gebeten, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung zu tragen.

Auf dem Weg lernen die Teilnehmer des Spazierganges unter Führung von Petra Reif Maikräuter und Baumarten kennen, die in dieser Jahreszeit frisch ausschlagen.

Noch heute ist der 1. Mai, genauso wie bei unseren Vorfahren, ein besonderer Frühlingsfeiertag. Nach altem Brauch wird bei diesem Waldgang eine Maibirke mit Glückstüchern, Holzplättchen mit Lichtsymbolen und anderen Naturmaterialien geschmückt. Unter diesem Baum empfing man im frühen Christentum den göttlichen Segen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Teilnehmerentgelt beträgt zehn Euro.

Werbung