Von Guernica nach Düsseldorf

Werbung

Düsseldorf. Professor Ursula Hennigfeld ist am Donnerstag, 31. Januar, 17 Uhr in der Zentralbibliothek, Bertha-von-Suttner-Platz 1, zu Gast. Die Romanistin hält einen Vortrag zum Thema „Von Guernica nach Düsseldorf – Die Legion Condor und die Spanienpolitik der Bonner Republik“. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Noch lange nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde in Deutschland und Franco-Spanien geleugnet, dass die NS-Legion Condor für die Zerstörung der baskischen Stadt Gernika (spanisch: Guernica) am 26. April 1937 verantwortlich war und dass auch deutsche U-Boote am Spanischen Bürgerkrieg teilnahmen. Der Vortrag beleuchtet die Verbindungen zwischen Legion Condor und Düsseldorfer Stadtgeschichte sowie die Spanien-Politik der Bonner Republik.

Werbung