Volksfest zu Ehren des Jenevers

Werbung

Hasselt. Gin erlebt seit geraumer Zeit eine nicht für möglich gehaltene Renaissance. Dabei geht der Schnaps auf ein Getränk zurück, das ursprünglich in Flandern und den Niederlanden verbreitet war: der Jenever. Eine der Hochburgen ist seit jeher die flämische Stadt Hasselt gewesen, die dem Wacholderschnaps bis in die Gegenwart mit einem groß angelegten Fest huldigt. Am 15. und 16. Oktober wird die ganze Stadt auf den Beinen sein, um das geliebte Getränk in allen Variationen zu genießen.

Flankiert wird das Jeneverfest von einem umfangreichen Begleitprogramm. So laden die Top-Gastronomen der Region zur Verkostung ihrer Lieblingsgerichte. Wichtige Protagonisten der Szene werden zum Jenever-Ritter geschlagen. Als spektakulären Höhepunkt starten Kellner zu einem Jenever-Wettlauf durch die Stadt. Puristen übrigens halten Jenever im Vergleich zum Gin für das edlere Getränk, da man ihn seit jeher pur trinkt. Ein weiterer Unterschied liegt darin, dass Jenever im Unterschied zu Gin auch Getreidemalz enthält.

www.jeneverfeesten.be

Foto: Stadt Hasselt

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.