Viele Staus durch defekte Ampelschaltung

Werbung

Lintorf. In den vergangenen Tagen sorgte die Fußgängerampel an der Drupnas für einigen Unmut vor allem im morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr. Die Ampel schaltete in recht kurzen Abständen automatisch auf rot für die Autos. Die Autos stauten sich noch mehr als sonst schon.

„Aufgrund eines technischen Defektes lief die Anlage mit einem festen Signalumlauf, der eigentlich nur im Notfall aktiviert werden soll“, teilte die Pressestelle der Stadt auf Anfrage des „Lintorfers“ am Dienstnachmittag mit. Das Problem sei der Stadt erst durch den „Lintorfer“ bekannt geworden. Daraufhin sei der Fehler aber kurzfristig beseitigt worden, so dass die Anlage jetzt wieder wie gewohnt schalten sollte, so eine Sprecherin der Stadtverwaltung.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.