Viel Spaß bei Leichtathletik in den Pfingstferien

Werbung

Breitscheid. In den Pfingstferien boten die beiden Turn- uns Sportvereine aus Lintorf und Breitscheid wieder eine gemeinsame Leichtathletik-Ferienfreizeit für Kinder auf dem Sportgelände des TuS Breitscheid. Die Ferienfreizeit, an der Kinder aus Breitscheid, Lintorf und Angermund teilnahmen, wurde durch die Trainer Nicole Engelbrecht, Steffen Mazat, Meinolf Runte und Isabel Schauerte geleitet.

Das Konzept der Leichtathletik Ferienfreizeit richtet an alle die Kinder, die eine Freizeitgestaltung mit Bewegung suchen. Neben den klassischen Leichtathletik-Disziplinen Laufen, Springen und Werfen wurden Lauf- und Ballspiele der unterschiedlichsten Art durchgeführt. Zum ersten Mal wurde bei der Leichtathletik-Ferienfreizeit den Kindern die technisch anspruchsvolle Disziplin des Hürdenlaufs nahegebracht. Alle Kinder hatten so viel Freude beim Hürdenlauf, dass diese Disziplin an einem weiteren Ferientag angeboten wurde. 

Der Tag der Ferienfreizeit startete jeweils mit einem kurzen Aufwärmprogramm und einem Ballspiel. Im Anschluss wurde ein Schwerpunktthema aus der Leichtathletik ausgesucht. Ziel war es, die Kinder nicht zu überfordern, aber auch nicht zu unterfordern. Für alle Kinder war die elektronische Zeitnahme der Höhepunkt. Start und Ziel wurden elektronisch erfasst. Beendet wurde die Leichtathletik-Ferienfreizeit wiederum täglich mit Lauf- und Ballspielen.

Bereits in der ersten Sommerferienwoche vom 16. bis zum 20. Juli findet jeweils von 10 bis 13 Uhr auf dem Sportgelände des TuS Breitscheid die nächste Leichtathletik-Ferienfreizeit statt. Für Vereinsmitglieder des TuS 08 Lintorf oder des TuS Breitscheid kostet die Teilnahme 29 Euro, für alle anderen 45 Euro. 

Anmeldungen oder Fragen nimmt Meinolf Runte entgegen, Telefon 0170/2318864 oder sportwart@tus-breitscheid.de.

Foto: privat

Werbung