VHS: Wohnen als Ü50

Werbung

Ratingen. Wie und wo möchten wir im Alter leben: im gewohnten Zuhause, Mehrgenerationenwohnen, Hausgemeinschaften oder Senioren-WG Wohnen für Hilfe, ambulant betreute Wohngruppen? Am Donnerstag, 13. September, wird der Ratinger Verein „Wohnen mit Zukunft e.V.“ mit der Veranstaltung „WOHNzimmer-Gespräche“ von 17:30 bis 19:30 Uhr zum Thema „Wohnen Ü50“ informieren.

Die Menschen machen sich erst viel zu spät Gedanken darüber, wie und wo sie später leben möchten und welche Möglichkeiten es gibt, bereits jetzt durch geeignete Wohnungsanpassungen ein langes Leben in den jetzigen vier Wänden zu ermöglichen. Daher wird der Verein an diesem Tag seine Ziele und Arbeit vorstellen. Bei einem zweiten Termin der „WOHNzimmer-Gespräche“ am 8. November dann über „neue Wohnformen“ berichtet.

Weitere Information unter www.vhs-ratingen.de (Kurs: J3013) oder Telefon 02102/550-4307/-4308.

Werbung