VHS und die Sonnenfinsternis im Oktober

Werbung

Ratingen. Während die Erde die Sonne umkreist, bewegt sich der Mond um die Erde. Dabei kann es unter bestimmten Voraussetzungen passieren, dass der Mond genau zwischen Sonne und Erde tritt. Das ist am 25. Oktober wieder der Fall. Dieses Himmelschauspiel ist in Deutschland in den späten Vormittagsstunden als partielle Sonnenfinsternis zu beobachten, das heißt, der Mond bedeckt die Sonne teilweise. Aus diesem Anlass bietet die VHS Ratingen am Montag, 26. September, 19 bis 20.30 Uhr, den Vortrag „Partielle Sonnenfinsternis am 25.10.2022 – Wenn der Mond sich zwischen Sonne und Erde schiebt“ an (Kurs-Nr. R3700). Referent Joachim Lapsien wird das Phänomen der Sonnenfinsternis unter verschiedenen Aspekten behandeln. Zudem gibt es Hinweise und Tipps für die gefahrlose Beobachtung der Sonnenfinsternis.

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Weitere Information zur Veranstaltung unter www.vhs-ratingen.de. Auskünfte bei der VHS, Telefon 02102/550-4307 und -4308 oder an vhs@ratingen.de.