VHS-Theatergruppe: Bubblegum und Brillanten

Werbung

Ratingen/Lintorf. In diesem Jahr feiert die VHS Ratingen ihr 100-jähriges Bestehen. Schon seit über 30 Jahren gehört die VHS-Theatergruppe Laien’s Klapp‘ dazu. Mit dem neuen Theaterstück „Bubblegum un Brillanten“, einer etwas englischen Komödie von Jürgen Baumgarten, will die Gruppe auch in diesem Jahr wieder die Zuschauer begeistern. Die Aufführungen finden statt im März in der Aula der ehemaligen Elsa-Brandström-Schule und im April in der Aula des Kopernikus-Gymnasiums Lintorf.

Im Mittelpunkt steht Sir George Middlesome, Earl of Eastermore, der sich aufgrund seines finanziellen Ruins gemeinsam mit seiner reizenden Gattin Lady Ellen aus dem Leben verabschieden möchte. Doch dies erweist sich als alles andere als einfach. Der treu ergebene Butler Mortimer, Lady Martha Gladstone, Sir Georges biestige Tante, deren liebreizendes Hausmädchen Jane Kinnegan sowie der befreundete Insolvenzverwalter Jonathan Jenkins können oder wollen ihn natürlich nicht bei seinem Vorhaben unterstützen und so überlegt sich Sir George, auf fremde Hilfe zurückzugreifen. Ob allerdings Harold Ballard und seine frisch angetraute Gattin Wendy da die Richtigen sind, wird sich noch herausstellen. Denn auch Tante Marthas Bridgedamen sorgen für viel Verwirrung.

Die Aufführungen sind am Samstag, 28. März, um 19:30 Uhr (Premiere) und am Sonntag, 29. März, um 15:30 Uhr in der Aula der ehemaligen Elsa-Brandström-Schule, Karl-Mücher-Weg 15, in Ratingen und am Samstag, 25. April, um 19:30 Uhr und am Sonntag, 26. April, 2020 um 15:30 Uhr in der Aula des Kopernikus Gymnasium Lintorf, Duisburger Straße 112

Die Eintrittskarten kosten acht Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten sechs und können an der Abendkasse erworben werden. Karten können vorab reserviert werden, Telefon 0163/3718997 oder laiensklapp@web.de.

Foto: privat

Werbung