„Vernetzte Bank“ in West

Werbung

Ratingen-West. Sie sieht schon deutlich anders aus als andere Bänke, und das ist sie auch: Die neue Sitzgelegenheit vor dem Kindergarten an der Erfurter Straße 31 hat keine Lehne, aber dafür Strom, der durch Fotovoltaikzellen in der Sitzfläche erzeugt wird. Dazu ist sie mit zwei USB-Ladebuchsen und einem Ladepad zur selbstständigen Aufladung von Qi-fähigen Mobiltelefonen ausgestattet. Ein WLAN-Hotspot ist für die Zukunft vorgesehen. Er wurde wegen der Corona-Einschränkungen vorerst nicht eingerichtet, da kein Anreiz für Menschenansammlungen geschaffen werden soll. Die Anschaffung einer solchen „vernetzten Bank“ war vom Stadtrat beschlossen worden.

Foto: Stadt Ratingen

Werbung