Vermutlich Brandstiftung

Werbung

Tiefenbroich. Ursache für das Feuer in der Flüchtlingsunterkunft an der Daniel-Goldbach-Straße am Donnerstagmorgen ist vermutlich Brandstiftung. Das ist das Ergebnis der Untersuchungen von Kriminalpolizei und Brandgutachter. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat ergaben sich bislang nicht. Der entstandene Gebäude- und Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 250.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen und Vernehmungen zum eingeleiteten Strafverfahren wegen schwerer Brandstiftung dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

Werbung