Verkehrsunfallflucht auf Oberstraße

Werbung

Ratingen. Von Freitag, 18. Juni, 18.30 Uhr bis Freitag, 25. Juni, 18.30 Uhr kam es auf der Oberstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in Höhe eines Verbrauchermarktes eine Laterne so stark, dass der Laternenkopf aus der Halterung riss. Die Spurensicherung stellte Beschädigungen oberhalb von etwa zwei Metern fest. Der Unfallverursacher hatte sich von der Unfallörtlichkeit entfernt, ohne sich um eine Regulierung des auf 1000 Euro geschätzten Schadens zu bemühen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/9981-6210, jederzeit entgegen.