Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten

Werbung

Ratingen. An der Kreuzung Schützenstraße und Europaring stießen am Donnerstag, 8. Februar, gegen neun Uhr eine 22-jährige Düsseldorferin mit ihrem Golf und ein 59-jähriger Ratinger Taxifahrer mit seinem Mercedes zusammen.

Die 22-Jährige fuhr die Schützenstraße in Fahrtrichtung Hans-Böckler-Straße. Nach Zeugenangaben beachtete sie beim Einfahren in die Kreuzung das Rotlicht nicht. Es kam zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Taxi, der bei Grünlicht auf dem Europaring unterwegs war. Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrer schwer. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein 39- jähriger Fahrgast des Taxis wurde leicht verletzt. Er benötigte keine medizinische Versorgung.

Der Pkw VW Golf musste abgeschleppt werden. Das Taxi war bedingt fahrbereit und wurde vom Firmeninhaber abgeholt. An den  Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa. 10.000 Euro.

Foto: Polizei

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.