Verkehrschaos in der Talstraße

Werbung

Ratingen. Wer als Fremder durch die Talstraße geht, dem gefällt die heimelige Atmosphäre der Allee. Wer dort wohnt, erlebt die Straße anders. Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr ist die Talstraße alles andere, nur nicht heimelig und gemütlich. Dann gibt es vor allem Stau, verbunden mit Hupkonzert, lautem Gefluche der Autofahrer und riskante Überholmanöver.

Das Bild machte an diesem Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr Michael Baaske vom Dachfenster seiner Wohnung in die Talstraße.

Werbung