Verkaufsoffener Sonntag erneut verboten

Werbung

Lintorf. Das Hin und Her um den verkaufsoffenen Sonntag geht weiter. Nachdem Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch den verkaufsoffenen Sonntag am Donnerstag erneut genehmigt hatte, klagte die Gerwekrschaft Verdi am heutigen Freitag vor dem Verwaltungsgericht dagegen. Das Gericht gab der Gewerkschaft Recht. Der verkaufsoffene Sonntag ist jetzt wieder gestrichen.

Helga Krumbeck, Vorsitzende der Lintorfer Werbegemeinschaft, erklärte jetzt gegenüber der Redaktion des Lintorfer.eu: „Wir fechten das Urteil beim Oberverwaltungsgericht an.“ Eine Entscheidung wird aber wohl erst am Samstagmorgen getroffen werden.

Die Lintorfer dürfen also weiter rätseln, ob sie Sonntag einkaufen können oder nicht.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.