Verisure Notrufleitstelle zertifiziert

Werbung

Ratingen. Der europäische Marktführer für Rund-um-Sicherheit mit eigenen Produkten, eigenem Fern-Monitoring und mittlerweile 5000 Kunden in Deutschland hat, als einer der ersten Alarmanlagenanbieter mit externen Datenzentren (ATSP) überhaupt, bei der Erstbegutachtung im Oktober 2020 das Gütesiegel der deutschen Sicherheitsbranche für seine Notrufleitstelle und deren Mitarbeiter von der VdS Schadenverhütung GmbH zu erhalten.

Acht Stunden lang prüfte die VdS im Detail, ob Verisure den Normen der privaten Sicherheitsbranche gerecht wird. Bis dato entsprachen sowohl Produkte als auch Notruf- und Serviceleitstelle des Branchenführers bereits den europäischen Sicherheitsstandards EN 50518 und ISO 9001. Neben feuer- und kugelsicheren Türen und Fenstern aus Panzerglas reicht die Notfall-Stromversorgung der vollständig abgekapselten Notrufleitstelle durch einen Generator für mindestens drei Tage aus. Auch bei den Verisure Servern und Daten gilt „safety first“, weshalb diese in externen Datenzentren doppelt gesichert sind.

Auf allerhöchste Qualität setzt das Sicherheitsunternehmen auch bei den in der Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) tätigen Mitarbeitern: neue NSL-Fachkräfte werden nach einer mindestens sechsmonatigenTrainingsphase auf Firmenkosten geschult und fachgerecht auf die VdS-Prüfung vorbereitet. 

Bisher gibt es in Deutschland – im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern – noch kein Gesetz, dass die Qualitätsstandards der privaten Sicherheitsbranche und der Fern-Überwachung einheitlich regelt. Diese Aufgabe hat hier in den vergangen 60 Jahren weitgehend die VdS Schadensverhütung GmbH übernommen. Die VdS ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft GDV und arbeitet mit Versicherungen und Polizei eng zusammen um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten sowie Fehlalarme zu vermeiden. VdS-Richtlinien sind mittlerweile europaweit ein Standard für die private Sicherheitsbranche. 

Notruf- und Serviceleitstelle von Verisure (Foto: Verisure)

Werbung