Unterstützung für junge Familien im Café Lichtblick

Werbung

Ratingen-West. Der Stadtteiltreff Café Lichtblick startet mit einem neuen Angebot in den Frühling: Ab sofort findet an der Erfurter Straße 26 donnerstags von 10 bis 12 Uhr die Baby- und Kleinkindersprechstunde statt.

„Junge Familien sind häufig verunsichert, wie ein guter Umgang mit dem neugeborenen Baby oder dem Kleinkind in bestimmten Entwicklungsphasen aussehen kann. Sie befinden sich in einer neuen Lebensphase und können nicht immer auf erfahrene Familienmitglieder oder Freunde zurückgreifen. Diesen Müttern und Vätern möchten wir mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen zur Seite stehen“, sagt die Familienhebamme Christiane Schnurr. Oft geht es um Fragen zu Ernährung, Schlafverhalten oder auch den Umgang mit Trotz. Alle Themen rund um Babys und Kleinkinder können in der Sprechstunde angesprochen werden.

Die Diplom- Sozialpädagogin Martina Schreiber führt mit der Familienhebamme das neue Angebot durch und freut sich schon auf die ersten Familien, die die Baby- und Kleinkindersprechstunde besuchen. Wichtig ist allerdings, dass sich Eltern vorher anmelden, Telefon 02102/550-5550.

Bei der Baby- und Kleinkindersprechstunde handelt es sich um ein Angebot des Netzwerks Frühe Hilfen in Ratingen. Ein weiteres Angebot der Frühen Hilfen ist das Baby- und Kleinkinderturnen, Kooperationspartner ist der Sportverein ASC West. Wie alle Angebote der Frühen Hilfen wird auch dieses von der Stadt Ratingen finanziert und ist für die jungen Familien kostenlos. Folgende Gruppen werden angeboten: „Babyturnen 1“ richtet sich an Eltern mit Babys von 0 bis 9 Monate und findet montags von 10.30 bis 11.30 Uhr statt; „Babyturnen 2“ ist ein Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von neun bis 18 Monaten und wird freitags von 9.45 bis 10.30 Uhr durchgeführt; das Angebot „Kleinkinderturnen“ ist gedacht für Jungen und Mädchen zwischen 18 Monaten und drei Jahren und findet dienstags von 9.45 bis 10.30 Uhr statt.

Im Café Lichtblick können Familien und Kinder im Grundschulalter noch an vielen weiteren Angeboten teilnehmen. Der offene Eltern-Kind-Treff beispielsweise richtet sich an Mütter, Väter und deren Kinder im Alter von 0 bis vier Jahren. Hier kann man zwanglos zusammenkommen und sich mit anderen Eltern austauschen, während die Kinder mit Gleichaltrigen erste Kontakte knüpfen können. Der Eltern-Kind- Treff findet montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr (außer Donnerstagnachmittags) statt.

Für Kinder im Grundschulalter bietet die Einrichtung montags bis freitags in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr einen Spielenachmittag an. Die Kinder können Freunde treffen, kreativ tätig werden oder die neuesten Gesellschaftsspiele ausprobieren – also einfach ein gute Zeit verbringen.

Das Team des Café Lichtblick freut sich jederzeit über neue Besucherinnen und Besucher, die an den Angeboten des Stadtteiltreffs teilnehmen möchten. „Es ist sehr schön, junge Familien ein Stück ihres Weges begleiten zu können und mitzuerleben, wie aus kleinen Menschen große werden“, sagt eine Mitarbeiterin des Café Lichtblicks.