Unter Drogeneinfluss im Auto unterwegs

Werbung

Ratingen-West. Am Dienstagmorgen, 27. August; hat ein 28-jähriger Ratinger unter dem Einfluss von Drogen einen Unfall auf der Straße „Am Sandbach“ verursacht. Es wurde niemand verletzt und es entstand auch kein großer Sachschaden.

Gegen 9:15 Uhr fuhr der 28-Jährige mit seinem Seat Marbella aus Richtung Anna-Schlinkheider-Straße über die Sandstraße. Dabei berührte er ein an der Seite stehendes Fahrzeug, das dadurch beschädigt wurde. Ein Zeuge rief die Polizei, da der Fahrer nicht anhielt.

Als die Polizei den 28-jährigen Ratinger kontrollierte, konnte er keine Fahrerlaubnis vorweisen. Da sich der Verdacht ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand, musste er mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Auf den Mann wartet nun ein Strafverfahren.

Werbung