Unfall mit zwei Verletzten

Werbung

Breitscheid. Am Samstag, 12. Dezember, gegen 22 Uhr verunglückten an der Kreuzung Kölner Straße und An der Pönt aus noch unbekannten Gründen zwei Autos. Die Erstversorgung der zwei Autofahrer erfolgte noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes durch Einsatzkräfte des Löschzuges Breitscheid. Dann übernahmen die Einsatzkräfte der beiden Rettungswagen und ein Notarzt die Versorgung der Verletzten, welche in zwei Duisburger Krankenhäuser gebracht wurden.

Die Einsatzkräfte des Löschzuges Breitscheid und der Berufsfeuerwehr kümmerten sich um ausgetretene Betriebsstoffe der stark beschädigten Fahrzeuge und um die Absicherung der Einsatzstelle. Schließlich wurde noch die Polizei bei den Arbeiten zur Unfallaufnahme unterstützt. Gegen Mitternacht war der Einsatz beendet.

Foto: Feuerwehr

Werbung