Unfall mit drei Autos und einem Verletzten

Werbung

Ratingen. Am Montag ereignete sich auf der Straße Zum Schwarebruch ein Verkehrsunfall mit drei Autos. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt.

Gegen 10:30 Uhr fuhr ein 61 Jahre alter Mercedes-Fahrer an der Kreuzung von Zum Schwarzebruch und Mülheimer Straße an der rot anzeigenden Ampel aus bislang unbekannter Ursache auf ein stehendes Auto auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen gegen ein weiteres Auto geschoben. Der 39-jährige Fahrer des mittleren Autos wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb. Die anderen beiden Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt.

Foto: Polizei

Werbung