Unfall auf Kaiserswerther Straße

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 24. Juni, gegen 16 Uhr kam es auf der Kaiserswerther Straße zu einem Autounfall, bei dem die beiden Autofahrer leicht verletzt wurden. Sie wurden durch den Notarzt medizinisch versorgt und anschließend zur Uniklinik Düsseldorf und ins Evangelische Krankenhaus Mettmann gebracht. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Ratingen, der Löschzug Ratingen-Mitte und der Löschzug Ratingen-Tiefenbroich der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt-Einsatzfahrzeug des Kreises Mettmann und die Polizei.

Foto: Feuerwehr

Werbung