Unfall auf der Daniel-Goldbach-Straße

Werbung

Tiefenbroich. Bei einem Abbiegevorgang auf der Daniel-Goldbach-Straße kam es am Dienstagabend , 4. August, zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Drei Personen wurden verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 20.000 Euro.

Gegen 19:40 Uhr befuhr eine 27-jährige Ratingerin mit ihrem Renault Clio die Daniel-Goldbach-Straße in Richtung Sohlstättenstraße. In Höhe einer Kleingartenanlage hatte sie die Absicht, nach links auf den Parkplatz abzubiegen. Nach eigenen Angaben übersah sie, aufgrund der tiefstehenden Sonne, den ihr entgegenkommenden Skoda Superb. Es kam zum Zusammenstoß.

Sowohl die 27-jährige Ratingerin als auch der 20-jährige Fahrer des Skoda und seine 64-jährige Beifahrerin wurden durch den Aufprall der Fahrzeuge verletzt. Die 20-Jährige und die 64-Jährige wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Foto: Polizei

Werbung