Unfall auf A52

Werbung

Tiefenbroich. Am Sonntag, 11. Oktober, gegen 9:50 Uhr verunglückte auf der A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf rund 1800 Meter vor der Ausfahrt Ratingen ein Wagen. Er blieb auf der linken Fahrspur stehen. Der Unfallfahrer wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und streute auslaufende Betriebsmittel ab. Die Reinigung der Fahrbahn erfolgte durch die Autobahnmeisterei. Bis zum Abschluss der Arbeiten konnte der Verkehr nur die rechte Fahrspur nutzen.

Foto: Feuerwehr

Werbung